Leistungen


Hochzeitsfotos von freien, kirchlichen und standesamtlichen Trauungen

 

Als Hochzeitsfotografin begleite ich Eure Hochzeit bis zu zwölf Stunden: Vom "Getting Ready", dem Brautpaarshooting und der Trauung bis hin zum Hochzeitstanz und dem Anschneiden der Torte erzähle ich Eure Geschichte in Bildern. Ihr erhaltet alle bearbeiteten Hochzeitsfotos in voller Auflösung innerhalb von 4 Wochen über eine passwortgeschützte Online-Galerie, ohne Wasserzeichen, zur freien privaten Nutzung. Diese Galerie könnt Ihr auch mit Freunden und Familie teilen. Weitere Zusatzleistungen könnt Ihr frei nach Eurem Budget wählen. Wenn Ihr mein Kontaktformular möglichst umfangreich ausfüllt, kann ich Euch einen individuellen Preis machen, ohne versteckte Kosten. Meine Angebote starten bei 450€ für zwei Stunden (zum Beispiel inkl. Trauung, Brautpaarshooting, Sektempfang, Gruppenbild und Online-Galerie).

 

 

Persönliches Vorgespräch

 

Ein persönliches Vorgespräch findet ab einer Buchung von vier Stunden statt. Dazu treffen wir uns in Neu-Isenburg oder Umgebung auf einen Kaffee. Ab einer Buchung von sechs Stunden schenke ich Euch auf Wunsch gerne ein Kennenlern- bzw. Engagement-Shooting dazu, das in der Regel bei unserem Vorgespräch stattfindet. Dadurch wisst Ihr, was Euch bei Eurer Hochzeit erwartet und wir können uns schon mal ein wenig aufeinander einspielen. Die Fotos könnt Ihr zum Beispiel für Einladungen oder Save-The-Date-Karten verwenden. Bei zweistündigen Begleitungen telefonieren wir, um die wichtigsten Punkte zu besprechen.

 

Zusatzleistungen

 

Als zusätzliche Leistungen könnt Ihr Eure Fotos auf CD oder USB-Stick anfordern. Der Stick lässt sich auch mit 15 hochwertigen Prints in einer Leinen-Box kombinieren. Außerdem könnt Ihr Euch von mir ein exklusives Fotobuch anfertigen lassen oder eine Alu-Dibond-Leinwand mit Eurem Foto bestellen. Auch ein Engagement-Shooting lässt sich dazu buchen, falls Ihr zum Beispiel noch Fotos für Eure Einladungskarten benötigt.

 

 

Der Preis für Hochzeitsfotografen

 

So ein hoher Stundenlohn??? Das ist nicht selten die erste Reaktion, wenn man sich als Brautpaar erstmals mit den Preisen eines professionellen Hochzeitsfotografen beschäftigt. Die einfache Erklärung lautet: Die Zeit, die wir Hochzeitsfotografen mit dem Brautpaar verbringen, ist die geringste im Vergleich zu Vor- und Nachbereitung, die eine Hochzeit verlangt. Vorgespräch, E-Mail-Verkehr, Locationscouting, Ausrüstung vorbereiten etc. kommt davor, Nachbearbeitung, Online-Galerien und Fotobücher erstellen, Prints ordern etc. kommt danach. Und schon sind wir von den angeblichen dreistelligen Stundenlöhnen für Hochzeitsfotografen ganz weit entfernt.

 

Aber für all die genannten Dinge bezahlt Ihr uns Hochzeitsfotografen gar nicht. Ihr bezahlt den Fotografen nicht für eine Stunde seiner Zeit, sondern für jahrelanges Lernen und Weiterbilden, für hochwertige Technik und das Gefühl der Sorglosigkeit, weil der Hochzeitsfotograf Euren großen Tag als stiller Begleiter festhält, ohne dass Ihr ihn kontrollieren oder Euch kümmern müsst. Ihr bezahlt dafür, dass er weiß, wo er zu stehen hat, wie das Licht am besten wirkt und welche Kamera-Einstellungen gerade passen. Und wenn an Kleidung, Location und Buffet nicht gespart wird, dann sollte man auch nicht an den Erinnerungen daran sparen.

 

 

"Dein perfekter Hochzeitsfotograf"

Hochzeitsfotograf Neu-Isenburg - Hochzeitsfotografie - Dein perfekter Hochzeitsfotograf

Auf dem Weg zum eigenen Hochzeitsfotografen stößt man immer wieder auf Fragen und Unklarheiten, die ich in meinem E-Book thematisiere. Unter anderem gehe ich darauf ein, was genau man beachten sollte, wenn man seinen Fotografen auswählt und warum Onkel Herbert die Fotos eben nicht machen sollte.

 

Das E-Book ist ein kleiner Service für alle  künftigen Brautpaare und daher kostenfrei - unabhängig von einer Buchung.

Download
Dein perfekter Hochzeitsfotograf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB