Eure Hochzeitsfotografin


Hochzeitsfotos in Neu-Isenburg, Odenwald, Darmstadt, Rhein-Main  & Deutschlandweit

An Eurem Hochzeitstag verstehe ich mich als Beobachterin, als stille Begleiterin Eures Tages. Menschen in ungestellten Momenten festzuhalten, ihre Freude, ihre Rührung, ihre Liebe und Bewunderung, das ist meine Art der Fotografie. Dabei halte ich mich stets im Hintergrund und achte auf ein dezentes Auftreten, um möglichst viel atmosphärische, echte Momente für Euch einzufangen. Posen gehören für mich ausschließlich zum Brautpaarshooting und zu den Gruppenbildern - ansonsten möchte ich Euren Hochzeitstrag als Fotograf so festhalten, wie Ihr ihn erlebt. Jede Hochzeit, die ich begleiten darf, ist für mich absolut einzigartig und eine große Ehre. Als Kunden sollt Ihr Euch bei mir wohlfühlen, mir vertrauen, damit authentische, ehrliche Fotos entstehen.

 

 

Mit wem habt Ihr es hier zu tun?


Hochzeitsfotos als Ganztagesreportage

 

Am schönsten sind für mich als Hochzeitsfotografin die Ganztagesreportagen, bei denen ich mein Brautpaar vom Ankleiden ("Getting Ready") bis zum Hochzeitstanz und dem Anschneiden der Torte begleite. An einem Hochzeitstag gibt es für jede Emotion eine eigene Zeit. Aufregung, Freude, Erschöpfung und Glück haben ihre ganz individuellen Auftritte und nur mit einer Ganztagesreportage lässt sich jede Emotion auch wirklich festhalten und am Ende zu einer authentischen geschichte zusammenfassen. Im Laufe des Tages halte ich als Fotografin Eurer Hochzeit so viele Momente fest, die Euch im Trubel entgehen. Dabei mag ich ehrliche, ungestellte Hochzeitsfotos aus interessanten Perspektiven mit natürlichem Licht, in denen Ihr Euch und Eure Gäste auch in vielen Jahren noch wiedererkennt. Wie man mit einer Ganztagesreportage eine Geschichte erzählen kann, könnt Ihr unter Hochzeitsreportagen sehen.

 

Als Paar erwartet Ihr natürlich vor allem die Fotos von den großen Momenten - Paarbilder, Ringtausch, Tortenanschnitt etc. Dazwischen bin ich jedoch auf der Jagd nach den Kleinen authentischen Augenblicken, die Euch am Ende vielleicht noch mehr verzaubern werden als Die Großen: Das herzliche lachen der Oma, die großen Augen der Kinder vor der Torte oder die ausgelassene Stimmung auf der Party. 

 

Ein Hochzeitstag geht wahnsinnig schnell vorbei und so hart es klingt: Ihr werdet an allen Ecken und Enden etwas verpassen. In 20 Jahren erinnert sich auch niemand mehr daran, wieviele Stockwerke die Torte hatte,  welche Farben der Brautstrauß und was genau auf dem Büffet lag - aber Eure Fotos halten die Erinnerung wach, zeigen Euch unbemerkte Momente. Deshalb wird der Tag kommen, an dem Ihr sagt: "Die Fotos waren die beste Investition in unsere Hochzeit."

 

 

 

Meine Hochzeitspaare über mich